Nachrichten

Einführungsgottesdienst am 20. Oktober 2017 in der Ev. Kirche zu Heddesdorf

Im Gottesdienst am kommenden Freitag werden der neue Superintendent und der Synodalassessor in ihr Amt eingeführt.

Re: Pfarrer D. Kowalski, Li: Pfarrer P. Horn

Neuwied. Die im September von der Kreissynode Wied Gewählten werden am Freitag, dem 20. Oktober 2017, im Gottesdienst in der Ev. Kirche zu Heddesdorf um 18.00 Uhr in ihre Ämter eingeführt. Detlef Kowalski, Pfarrer in der Ev. Friedenskirchengemeinde Neuwied, in das Amt des Superintendenten und Philip Horn, Berufsschulpfarrer an der Berufsbildenden-Ludwig-Ehrhard-Schule Neuwied, in das Amt des Synodalassessors.

In dem Gottesdienst wird Kowalskis Vorgänger, Pfarrer Wolfgang Eickhoff, der bereits Ende Mai des Jahres aus gesundheitlichen Gründen vom Amt des Superintendenten zurückgetreten war, offiziell verabschiedet.