Nachrichten

Singalong: Bachs Weihnachtsoratorium zum Mitsingen

Das Publikum ist der Chor

Bachs Weihnachtsoratorium: Einfach mitsingen.

Neuwieds erstes "Singalong" mit Bachs WEIHNACHTSORATORIUM findet am Samstag, 20. Dezember 20014 um 18 Uhr in der Marktkirche statt.

Bei einem Singalong werden Werke für Chor und Orchester mit einem professionellen Orchester besetzt. Die Ausführung der Chorstimmen und teilweise auch der Arien erfolgt aber durch das Publikum. Die Bedingung zur Teilnahme ist neben der Eintrittskarte der Besitz des entsprechenden Notenmaterials, zum Beispiel eines Klavierauszuges. Die Besucher werden nach ihrer Stimmlage im Kirchenraum aufgeteilt.

Die Solopartien singen Marie-Sophie Caspar (Sopran), Silke Hartstang (Alt), Theodore Brown (Tenor) und Christian Palm (Bass). Der Chor der Besucher wird begleitet vom Schöneck-Ensemble und Regionalkantor Thomas Sorger am Orgelpositiv. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Thomas Schmidt.

Es ist ein großartiges Erlebnis, wenn zum Beispiel alle Chor-Frauenstimmen bei der Alt-Arie "Bereite dich, Zion" mitsingen.

Auch Zuhörer, die gar nicht mitsingen, sind beim Singalong gerne dabei.

Zur Aufführung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich. Die Devise lautet: Einfach hingehen und mitsingen! Einzige Bedingung: Man muss eigene Noten mitbringen.

Weitere Informationen und auch die Zehn Gebote eines Singalong findet man hier:
http://www.marktkirche.de/singalong