Kalender

Do, 21.11. 20 Uhr
Karl Barth 2019 - Gott trifft Mensch Seminarabend mit Prof.'in Dr. Cornelia Richter, Universität Köln - Tilmann Raithelhuber
Marktkirche / Café Auszeit

So, 1.12. 17 Uhr
Let the Light shine Ausführende: Vokalensemble TonART Neuwied Leitung: Peter Uhl
Marktkirche Neuwied

Fr, 7.2. 19 Uhr
Ensemble Levante Rebecca Martin – Violine Christian Friedrich – Viola - Thomas Schmidt
Gemeindehaus an der Marktkirche Neuwied

> Alle anzeigen

Presbyteriumswahl 2020

Zurzeit läuft das Wahlverfahren für die nächsten Presbyteriumswahlen innerhalb der Evangelischen Kirche im Rheinland und damit auch für alle 15 Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Wied. Gewählt wird am 1. März 2020. 

Das Presbyterium leitet die Kirchengemeinde. Es entscheidet, in welche Richtung die Gemeinde sich entwickelt. Mitglieder des Presbyteriums sind die ehrenamtlichen Presbyterinnen und Presbyter, die Pfarrerinnen und Pfarrer und gewählte Mitarbeitende. Sie üben die Leitung der Kirchengemeinde in gemeinsamer Verantwortung aus.

Dazu trifft sich das Presbyterium regelmäßig, um Beschlüsse zu fassen. Konkret geht es dabei zum Beispiel um Mitarbeitende und Veranstaltungen, den Haushalt der Kirchengemeinde und ihre Gebäude. Dafür sind unterschiedliche Kompetenzen im Presbyterium hilfreich, zum Beispiel Bausachverstand und ein Gefühl für Zahlen, aber auch die unterschiedlichen Perspektiven verschiedener Generationen von Frauen und Männern tun dem Gremium gut.

In vielen Gemeinden übernehmen Presbyterinnen und Presbyter auch Aufgaben im sonntäglichen Gottesdienst, tragen Mitverantwortung für die Gottesdienstgestaltung und entscheiden mit über diakonische und gesellschaftliche Aufgaben der Kirchengemeinde.

Möglich ist auch die Mitarbeit in weiteren Ausschüssen auf Gemeinde- oder Kirchenkreisebene und auf der Ebene der Landeskirche.

Zur Wahl können Kirchenmitglieder vorgeschlagen werden, die am Wahltag, das ist der 1. März 2020, mindestens 18 Jahre alt und konfirmiert sind, bzw. gemäß Kirchenordnung Konfirmierten gleichgestellt. Sie müssen in das Wahlverzeichnis der jeweiligen Gemeinde eingetragen und nach den Bestimmungen der Kirchenordnung zur Leitung und zum Aufbau der Kirchengemeinde geeignet sein. Darüber hinaus dürfen die betreffenden Personen das 75. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Weitere Einzelheiten sind bei den Kirchengemeinden und in deren Veröffentlichungen zu erfahren.

Nachrichten

Besuch aus dem Partnerkirchenkreis Ayamaru, West-Papua

Gäste aus West-Papua nahmen an der Kreissynode am 09.11.2019 in Dierdorf teil[mehr]



Kreissynode tagt am 9. November 2019 in Dierdorf

Die ordentliche Tagung der Kreissynode Wied tagt am 09.11.2019 im Martin-Butzer-Saal in Dierdorf. Die Tagung beginnt um 8.30 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Ev. Kirche Dierdorf[mehr]



Ausstellung „Jeder Flüchtling ist ein Mensch“ wird am 20.9.2019 eröffnet

Kleine Liga der Wohlfahrtsverbände organisiert Ausstellung in der Kreisverwaltung Neuwied[mehr]



Niemals geht man so ganz

Pfarrerin Marion Obitz beendet Ende September 2019 ihren Dienst[mehr]



Karl Barth Jahr - Veranstaltungsreihe

Gott trifft Mensch - Wanderausstellung - Eröffnung am 7. November 2019, 19:30 Uhr, Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Neuwied - Marktkirche[mehr]



Woche der Demenz

Informationstag am 20.09.2019, 10:00 Uhr im Haus der Familie in Puderbach und Bilderausstellung[mehr]



Treffer 1 bis 7 von 181
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>